4 Kommentare zu “#293 english breakfast tea

  1. eigentlich gar nicht 🙂 Hellblazer hab ich bis dato noch nie gelesen (Schande über mich) , aber ich lese viel Neil Gaiman und viele Comics, die künstlerisch in den Stil von McKean, Bolton oder Sienkiewicz gehen. Das inspiriert mich zumindest am Meisten.

    Das ist ein Ausschnitt aus einem aktuellen Projekt, dass ich für die Hochschule machen muss.

  2. Hattest du da einen bestimmten Charakter, Person oder eventuell Comic im Hinterkopf?
    Es erinnert mich ein wenig an Hellblazer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s